…ich bin Sybille, in Dessau geboren und aufgewachsen. Ursprünglich habe ich Bauzeichnerin gelernt, später noch eine kaufmännische Ausbildung gemacht. Nachdem ich  über 20 Jahre im Saarland gelebt habe, bin ich im Sommer 2014 wieder in meine alte Heimat zurückgekehrt.

Meine Leidenschaft ist das Nähen. Mit 15 hab ich angefangen, irgendwie war ich nicht mehr zufrieden mit dem, was meine Mama für mich genäht  hat. Ich wollte selbst an die Maschine. Sie hat mir die ersten Schritte gezeigt, dann habe ich einfach mal probiert und war in kürzester Zeit infiziert vom Näh-Virus.

Und!!! Es hat mich keinen Tag meines Lebens je wieder los gelassen.

Es ist das eigentliche Tun - mit Stoffen arbeiten, sehen, was daraus wird, immerzu neue Ideen austüfteln und umsetzen, die Möglichkeiten sind  unerschöpflich.

Familie, Haus, Freizeit – alles kann irgendwie benäht werden. Die Freude, die Anerkennung, das Feedback, das man bekommt, ist superschön.

Schon immer teilte ich diese Leidenschaft mit anderen, das macht nämlich doppelt Spaß.

… und so habe ich mir nun nach meiner Rückkehr nach Dessau  einen Traum erfüllt, die Eröffnung meines Nähcafés.

Unterstützt werde ich im Geschäft von Franzi, die euch genau wie ich beim offenen Nähen betreut und von Patricia, sie bringt euch die Geheimnisse des Patchworkens näher und ist bei den Ganztags-Workshops tatkräftig an meiner Seite.

 

Wenn du das tust, was du liebst,

dann siehst du nicht auf die Uhr.

Du tust es einfach,

weil es das Beste ist, was es gibt.